Namibias Höhepunkte geführte Lodge Tour

scs_loges_02Erleben Sie Namibias ganze Schönheit auf dieser klassischen Rundreise. Erleben sie die Dünen des Sossusvlei bei Sonnenaufgang und die Tierherden im Etosha. Einer unserer erfahrenen Tourguides wird Sie begleiten und Ihnen Land und Leute näher bringen. Die sorgfältig ausgewählten Pensionen und Lodges sind jede ein Höhepunkt für sich – Sie werden sich entspannen und können ausgeruht in jeden Tag Ihrer Reise starten.


Tag 1 Windhoek
Ankunft in Windhoek, wo Sie von uns begrüßt werden und Ihre Reiseunterlagen erhalten.
Pension in Windhoek (ÜF)

Tag 2 Kalahari
Die erste Etappe führt in die roten Dünen der Kalahari. Am Nachmittag unternehmen wir eine Fahrt durch die kilometerlangen Dünen mit anschließendem Sundowner.
Lodge in der Kalahari (ÜAF)

Tag 3 & 4 Namib Wüste
Über Maltahöhe fahren wir nach Sesriem. Am Nachmittag steht eine Fahrt durch die „Versteinerten Dünen“ auf dem Programm. Hier in der Namib Wüste treffen die über 20 Millionen Jahre alten Dünen der Ur-Namib auf die Sanddünen der jungen Namib. Am nächsten Tag heißt es früh aufstehen für unseren Ausflug zu den höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei, denn das Farbenspiel ist besonders reizvoll bei Sonnenaufgang. Auf dem Rückweg besuchen wir den Sesriem Canyon. Unterwegs können wir viel über die Fauna und Flora lernen – es ist erstaunlich wie viel Leben in der Trockenheit zu finden ist. Bei einer Farmrundfahrt und auf Wanderungen tauchen wir tief in die Namib ein.
Lodge, Gästefarm in der Namib Wüste (ÜAF)

Tag 5 & 6  Swakopmund
Durch den Gaub Canyon und über den Kuiseb Pass fahren wir an die Atlantikküste nach Swakopmund. Hier können Sie durch die Innenstadt bummeln mit ihren vielen historischen Gebäuden, Museen, Galerien und dem Aquarium. Nehmen Sie doch am Vormittag an einer Bootsfahrt zu den Delfinen und Robben am Pelican Point mit anschließendem Sektfrühstück teil (fakultativ).
Pension in Swakopmund (ÜF)

Tag 7 & 8 Twyfelfontein
Nach dem Frühstück fahren wir in den kleinen Minenort Uis. Vor uns erhebt sich die imposante Silhouette des Brandberges, der höchste Berg Namibias. Am Straßenrand wird um Halbedelsteine und Kunsthandwerk an bunten Ständen gefeilscht. Die berühmten Felszeichnungen von Twyfelfontein besuchen wir auf einer Wanderung unter Führung Einheimischer, die von der frühen Besiedelung dieser Gegend erzählen.
Lodge bei Twyfelfontein (ÜAF)

Tag 9 & 10 Etosha National Park
Heute geht es in den Etosha National Park. Der Park erstreckt sich über 22’270 km2, hier finden wir große Tierherden in fast unberührter Natur. In der Savanne leben Springböcke, Zebras und Oryx, Elefanten, Giraffen, Löwen und Geparden sowie eine bunte Vogelwelt.
Lodge / Safari Camp beim südlichen Eingang (ÜAF)

Tag 11 Etosha National Park Ost
Wir haben Zeit für ausgiebige Tierbeobachtungen mit Fernglas und Kamera auf unserer Fahrt quer durch den Etosha National Park.
Lodge / Safari Camp beim östlichen Eingang (ÜAF)

Tag 12 & 13 Waterberg
Am mystischen Otjikoto-See vorbei geht es in die Minenstadt Tsumeb, wo der Besuch des kleinen Museums lohnt. Von unserer nächsten Unterkunft aus können wir Ausflüge zum Waterberg Plateau Park unternehmen. Auf verschiedenen Wanderwegen kann die besondere Flora dieses Gebietes erkundet werden.
Lodge am Waterberg (ÜAF)

Tag 14 Windhoek Umgebung
Fahrt über Okahandja, wo wir den Holzschnitzermarkt besuchen können, zu ihrer Lodge oder Gästefarm für die letzte Nacht, wo sich Ihre Reisebegleitung von Ihnen verabschiedet. Am Nachmittag können Sie auf einer Farmrundfahrt noch einmal den Blick auf die Weite Namibias genießen!
Gästefarm beim Flughafen (ÜAF)

Tag 15 Windhoek International Airport
Ihr Transfer zum Internationalen Flughafen für Ihren Heimflug wird von uns organisiert.

Preise ab 2 Personen auf Anfrage, Preise reduzieren sich bei steigender Teilnehmerzahl, Kinderrabatte und 3-Bett-Zimmer möglich.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen zu dieser Lodge Tour oder eigene Ideen? Wir freuen uns auf eine unverbindliche Anfrage:

Name der Safari:*
Name:*
Email Adresse:*
Telefon:
-
Ihre Anfrage:
Bestätigung:

Oder schreiben Sie uns an info@southern-cross-safaris.com.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
tel. +264- 61-251 553 |  fax. +264-61-251 883