Unser_Team
Jimmy

Jimmy

Geboren und aufgewachsen in Namibia kennt er die Natur Afrikas seit frühester Kindheit. Schon mit dem ersten Safariunternehmen des damaligen Südwest-Afrika ist er als Helfer mitgefahren.
Seine Abenteuerlust hat ihn auch in die Ferne gezogen, so ist er zwei Jahre lang mit dem Rucksack intensiv durch Südamerika und Europa gereist. Überall auf der Welt gibt es für ihn immer wieder Wunder der Natur zu bestaunen und zu erkunden. Jimmys Vorliebe gilt dem Ursprünglichen, dem afrikanischen Busch. Die Abende verbringt er am liebsten mit netten Gästen und seiner Familie am Lagerfeuer.

HeidiHeidi

Heidi wuchs auf einer Farm im Khomas Hochland auf und liebt besonders das Leben in freier Natur. Aus Abenteuerlust zog sie mehrere Jahre zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Anhalter um die Welt, ihr Herz gehört jedoch Namibia.
Heidis besonderes Interesse gilt den Tieren, der Geologie und besonders ihren Pferden. Am wohlsten fühlt sie sich in der Wildnis unter dem 1000-Sterne-Himmel Afrikas.

Gemeinsam haben beide ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und suchen immer wieder neue Routen abseits der Touristenpfade.
Wie kein anderer fährt Jimmy mit dem Unimog auch durch unwegsamstes Gelände. Mit Freude bringt er seinen Gästen die Tier- und Pflanzenwelt näher. Währenddessen organisiert Heidi die Vorbereitung der Safaris bis ins Detail. Mit Feuereifer stellt sie immer wieder neue Ziele zu spannenden Safaris zusammen.

Ihre Begeisterung für’s Reisen ist auch auf ihre Kinder übergegangen.

MalaikaMalaika

Malaika ist vielsprachig aufgewachsen in Portugal, Deutschland und Namibia.
Stets charmant und hilfsbereit kümmert sich Malaika um unsere Gäste.  Von der Anfrage bis zum Informationsgespräch am Anreisetag  betreut Sie unter anderem die  Selbstfahrer- und Lodgetouren. Auch im Büro sorgt sie immer für gute Laune. Sie managed die Buchhaltung, das Marketing und meistert die Leitung des Büros.

Sascha

Als begeisterten Surfer hat es Sascha in die Ferne gezogen und er bereiste ein Jahr Australien. Nach seiner Ausbildung bei Mercedes in Deutschland ist er zurück in Namibia in das Unternehmen seiner Eltern mit eingestiegen. Als Guide führt er seine Gäste mit Begeisterung in die Wildnis. Dabei ist er immer auf der Suche nach neuen Vogelarten, die er in seine Vogel-App eintragen kann, und bringt uns all die schönen Fotos und außergewöhnlichen Erlebnisse von seinen Safaris mit.

Familie Zimmer

 

Annika

Annika

Das erste Mal hat es Annika nach ihrem Abitur nach Namibia gezogen und seitdem nicht wieder losgelassen. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung bei einem Fernreiseveranstalter kam sie mit Jimmy ins Gespräch und stand ein Jahr später vor der Office-Tür von Southern Cross Safaris. Als eingespieltes Team mit Heidi kümmert sie sich seit März 2016 hauptsächlich um die Buchungen und Vorbereitungen der Safaris.

 

 

Mareike

Im Zuge ihres Studiums absolviert Mareike ihr halbjährliches Praktikum bei Southern Cross. Sie erhält dadurch einen Einblick in alle Bereiche eines Reiseveranstalters. Neben vielen anderen kleinen Aufgaben kümmert sie sich mit Vorliebe um die Gestaltung der Webseite.

 

christophChristoph

Wie lange er schon bei Southern Cross Safaris arbeitet, das weiß er selber nicht so genau – Christoph ist als unser Urgestein seit bald 30 Jahren im Betrieb. Er ist nicht nur für anfallende Reparaturen an Fahrzeugen und im Workshop zuständig, sondern begleitet auch unsere Safaris als Guide und Koch. Mit seiner positiven Art führt er unsere Gäste durch Namibia und Botswana und teilt seine Buschkenntnisse gerne mit Ihnen.

 

 

 

PennyPenny

Ob putzen, bügeln, kochen oder Zeltaufbauen – schnell ist Penny da und erledigt die anfallende Arbeit auf der Farm, im Workshop und auf Safari. Als Köchin fährt sie mit und begeistert unsere Gäste mit ihrer pfiffigen Art sowie guter afrikanischer Küche.

 

FillemonFillemon

Unser 5-Sterne Koch und Helfer auf Safaris sorgt immer für gute Stimmung im Camp. Sein trockener Humor bleibt den Gästen stets in guter Erinnerung. Im Workshop kümmert er sich um die Vorbereitung der Fahrzeuge und Safari-Ausrüstung. Sein Ausgleich ist die Arbeit auf seiner Farm im Ovamboland, wo er aufgewachsen ist.